Veröffentlicht am |Kategorien Alle, Berlin

CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF

Im Westen viel Neues

In Charlottenburg-Wilmersdorf drehen sich die Baukräne. Die City West ist gewaltig im Kommen.

Der Dreh- und Angelpunkt des alten West-Berlins war nach der Wende etwas in Vergessenheit geraten.

Doch mittlerweile gilt die Gegend um Breitscheidplatz und Bahnhof Zoo mit den Shopping-Meilen Tauentzienstraße und Kurfürstendamm für viele wieder als Top-Area der Hauptstadt schlechthin.
Zur Faszination gehören die vielen Seitenstraßen am Ku’damm mit ihrem Chic sowie den vielen prächtigen Altbauen. Gleichzeitig wandelt Berlin nirgends sonst sein Gesicht so stark wie vis-à-vis der Gedächtniskirche. Das Zoofenster mit dem Hotel Waldorf Astoria ragt 118 Meter in den Himmel, genauso hoch ist das Anfang 2017 fertiggestellte Hochhaus Upper West. Das Ensemble setzt neue städtebauliche Akzente.
Ein modernes Shopping-Feeling gibt’s gleich daneben im Bikini Berlin. Direkt am Zoo wurde das denkmalgeschützte Gebäude zur Concept-Mall umgebaut. Mit Panorama-Ausblick auf das Paviangehege erklärt sich der Name der außergewöhnlichen Monkey-Bar im 10. Stock von selbst …

Attraktionen mit Tradition

Neben der Moderne reihen sich in Charlottenburg-Wilmersdorf zahlreiche Attraktionen mit Tradition aneinander. Hier stehen das Olympiastadion, die Spielstätte des Fußball-Clubs Hertha BSC, die Deutsche Oper und das Theater des Westens. Das Messegelände sowie das stillgelegte und dennoch imposante Congress Centrum (ICC) sowie dessen Nachfolger CityCube liegen in Westend. Die Technische Universität gehört zu Charlottenburg ebenso wie die Universität der Künste Berlin – die größte künstlerische Hochschule Deutschlands.
Auch geforscht wird im Bezirk: Das Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme, das Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik und das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung haben hier ihren Sitz.

KaDeWe … Grunewald … Havelstrand

Unter den Berliner Bezirken weist Charlottenburg-Wilmersdorf die zweithöchste Sozialstruktur auf. Kein Wunder, wenn viele Ecken Wohlstand, bisweilen sogar Luxus ausstrahlen. Zu Charlottenburg-Wilmersdorf gehört schließlich auch der edle Ortsteil Grunewald im Südwesten. Zu bieten hat der Bezirk also viel: Vom Havelstrand über begehrteste Wohnquartiere bis hin zur höchst frequentierten Berliner Einkaufszone.
Es heißt: Wer in Berlin gesehen werden will, der will es in Charlottenburg-Wilmersdorf. Bewundernde Blicke verdient aber der gesamte Bezirk mit seinen edlen Boutiquen, vornehmen Hotels, legendären Bars und renommierte Restaurants sowie den herrschaftlichen Villenkolonien und der erholsamen Natur.