Berlin zieht an. Berlin zieht um. Wohneigentum macht zufrieden. Als Kapitalanlage auch.

Gründerzeit und Neuzeit. Gartenhof und Strandbad.

Weißensee: Zuhause im Urlaub.

Beschreibung

Ein Trendkiez ist eher kurzlebig. Nach Weißensee kommt man jedoch, um zu bleiben. Ein Berliner Stadtteil, der zunehmend höher im Kurs steht. Der Zuzug aus dem benachbarten Prenzlauer Berg ist besonders hoch, vor allem von jungen Familien, Studenten und Berufsanfängern. Die BERLINER ALLEE 116 ist für alle Stadtmenschen ein überraschend attraktives Zuhause: Ein sanierter Altbau und ein im Gartenhof errichteter Neubau bieten 19 individuelle Eigentumswohnungen im Erstbezug. Alle mit Balkon oder Terrasse und Garten.

Download Showpaper


Die Lage

Weil Prenzlauer Berg inzwischen vielen zu eng ist, lockt nun das benachbarte Weißensee mit großzügigem Wohnraum, schneller Anbindung in die City - und natürlich mit seinem gleichnamigen und bekannten Strandbad, mitten im Kiez! Genial: die Berliner Allee. Alles ist vor der Haustür, wer will heute noch vom Auto abhängig sein. Zudem ist man durch eine direkte Verkehrsanbindung und die umweltfreundliche und zentrale Straßenbahn schnell am S-Bahn-Ring oder gleich in Berlin-Mitte. 

Zahlen, Daten, Fakten

Einheiten:
19 Eigentumswohnungen und 1 Gewerbe
Wohnflächen:
71 - 142 m²
Zimmer:
1 - 5
Objektart:
sanierter Altbau plus Neubau
Kaufpreise:
170.000 - 700.000 €
Adresse:
Berliner Allee 116
13088 Weißensee

Karte

Ihr Ansprechpartner

Immokey-Ansprechpartner

ImmoKEY / Sales

+49 (30) 610 820 200

Energieeffizienz

Wohnungen in diesem Projekt
Beispielbild
Die Zukunft zieht ein. Zusammen mit dir?
Zimmer:
4
Wohnfläche:
0 m²
Kaufpreis:
532.000,00 EUR
Exposé ansehen
unverbindliche Darstellung
Ich möchte meine Leidenschaft mit vielen teilen...
Zimmer:
3
Wohnfläche:
0 m²
Kaufpreis:
452.000,00 EUR
Exposé ansehen