Veröffentlicht am |Kategorien Alle, Finanzen

Immobilienverkauf

Mit einem fachkundigen Makler einfacher als gedacht.

Und entspannter, schneller und vor allem: sicher. Wir führen Sie nun durch die einzelnen Schritte von der Beratung über die Wertermittlung bis zum erfolgreichen Immobilienverkauf.

Hauptstadt Berlin. Unser Heimatmarkt. Ihr Vorteil.

Ob mitten in Mitte oder ruhig am Rand – wir wissen um die Exklusivität von Immobilien in Berlin und an der Havel. Entsprechend sichern wir den Verkaufswert von Wohneigentum durch eine professionelle Vermarktung und eine qualifizierte Käuferschaft. Die Erzielung von Höchstpreisen – auch für vermietetes Wohneigentum – bestätigt unser Erfolgskonzept.

Mit der Hilfe professioneller und erfahrener Immobilienmakler sparen Sie viel Zeit und Geld. Von Anfang an berät und unterstützt Sie das ImmoKEY-Team bei der Beschaffung aller nötigen Dokumente und Informationen und ermittelt zudem kostenfrei den Wert Ihrer Immobilie.

Phase 1: Immobilienwertermittlung

Am Anfang eines erfolgreichen Verkaufs steht die Wertermittlung Ihrer Immobilie. Diese basiert auf verschiedenen Faktoren wie Bodenwert, Sachwert und Marktwert (mehr hierzu lesen Sie in unserem Artikel „Was ist meine Immobilie wert?“).

Dafür müssen wir zunächst um alle wichtigen Eckdaten der Immobilie wissen, beispielsweise Objektart, Baujahr, Lage, Etage, Wohnfläche und Zustand der Immobilie. Diese Informationen können Sie uns vor einer ersten Objektbegehung bequem über unser Einwertungsformular bereitstellen.

Es folgt die gemeinsame Besichtigung der Immobilie mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner. So können wir direkt vor Ort Highlights des Objekts für die optimale Vermarktung feststellen, aber auch mögliche Problempunkte besprechen und Strategien zur Wertsteigerung vor Verkauf abstimmen. Wir klären Fragen aus Sicht der möglichen Käufer, sichten die vorhandenen Unterlagen und erstellen einen Zeitplan für den Verkauf sowie eine Vermarktungsstrategie.

Basierend auf allen erfassten Informationen zu Ihrer Immobilie unterbreiten wir Ihnen eine Empfehlung für den Kaufpreis – und Sie erteilen uns den abgestimmten Vermarktungsauftrag, der Ihre Interessen schützt und Ihnen einen exklusiven und unantastbaren Verkaufswert sichert. Im Zusammenhang damit wird auch die Provisionsvereinbarung getroffen, basierend auf den Regelungen des neuen Bestellerprinzips von Dezember 2020.

Sie haben immer den Überblick und die Entscheidungshoheit – wir erfüllen den Auftrag mit allen gewünschten Dienstleistungen. Auch was die Dokumentenbeschaffung und Kommunikation mit Ämtern und möglichen Hausverwaltungen angeht.

Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Auftragserteilung vergehen in der Regel nur fünf Tage. Nun kann die Vermarktung durch unser erfahrenes Team beginnen!

Phase 2: Vermarktung und Besichtigungen

Ihre Immobilie ist Ihre Visitenkarte. Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck. Unsere Architekturfotografen machen professionelle Fotos (und Videos) Ihrer Immobilie und zeigen sie von Ihrer besten Seite. Ergänzt wird die Bildwelt durch ansprechende und überzeugend Texte, die das Exposé für die potenziellen Käufer besonders interessant machen. Nach Ihrer Freigabe versenden wir das Exposé an qualifizierte Kunden unserer umfangreichen Suchkartei und präsentieren Ihre Immobilie nach Absprache auf ausgewählten Immobilienportalen, auf unserer Webseite, in unserem Schaufenster und auf unseren Social Media Kanälen wie Facebook und Co.

Wir kümmern uns um alle Anfragen von Interessenten und die Terminvereinbarung für persönliche Besichtigungen. Bei qualifizierten Kaufangeboten und Reservierungsanfragen stellen wir dem potenziellen Kaufinteressenten alle kaufrelevanten Unterlagen zur Sichtung bereit und es folgt eine Bonitätsprüfung zur Sicherung der Kaufpreiszahlung. Haben sich Verkäufer und Käufer geeinigt, kann der Kaufvertrag geschlossen werden. Die Kaufpreisverhandlung übernehmen wir für Sie gerne – mit viel Erfahrung und gewünschtem Erfolg.

Phase 3: Kaufvertrag und notarielle Beurkundung

Wir stellen dem Notar alle benötigten Unterlagen für die Erstellung des Kaufvertrags bereit. Käufer und Verkäufer erhalten den Kaufvertragsentwurf (wenn nötig in zweisprachiger Ausführung) zur Prüfung und stimmen eventuelle Änderungswünsche ab.

Ist der Kaufvertrag final aufgesetzt, treffen sich Verkäufer, Käufer, Makler (und bei Bedarf ein Dolmetscher) zur Beurkundung des Kaufvertrags beim Notar. Nach der Unterzeichnung bereitet der Notar alle Unterlagen für den Eintrag in das Grundbuch vor.

Der Käufer erhält vom Notar die Aufforderung zur Kaufpreiszahlung. Zudem erhält der Käufer vom Finanzamt den Grunderwerbssteuerbescheid und erhält nach der Zahlung die amtliche Unbedenklichkeitsbescheinigung. Nach Zahlungseingang der Kaufpreissumme erfolgt die Eigentumsumschreibung im Grundbuch und es findet die Übergabe der Immobilie an den neuen Eigentümer statt. Damit ist der Verkauf für Sie abgeschlossen.
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem erfolgreichen Immobilienverkauf!

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie das ImmoKEY Team, um sich unverbindlich zum Immobilienverkauf beraten zu lassen. Oder rufen Sie uns einfach unter +49 30 610 820 200 an.

Auf unsere Webseite finden Sie weitere Informationen zum Verkauf Ihrer Immobilie und Rezensionen unserer zufriedenen Kunden. Wir würden uns freuen, auch Ihren Verkaufswunsch perfekt erfüllen zu dürfen.